Tagesbedarf Kalorien BMI Rechner
Willkommen am 24. Oktober 2017
Richtig ernähren und gesund leben mit dem DiaetRechner.
Kalorien-Tabelle durchsuchen:  
Richtige Ernährung für  Schwangere  |  Schulkinder 
Pfeffer soll Fettverbrennung ankurbeln
14.6.2013 Pfeffer ist das wohl beliebteste Gewürz hierzulande und es überzeugt nicht nur mit seinem Geschmack. Die Schärfe des Pfeffers regt nämlich die Verdauung an und bringt den Darm in Schwung. Die Fettverbrennung wird dadurch angekurbelt, sagen Experten. Gleichzeitig hemmt das scharfe Gewürz die Ausbreitung von allerlei Bakterien und hat so einen reinigenden Effekt. Außerdem reagiert der Körper auf die schmerzartige Reizung mit der Ausschüttung des Glückshormons Endorphin im Gehirn, was die Stimmung aufhellt. 
Verantwortlich für die positiven Wirkungen ist vor allem der Inhaltsstoff Piperin. Und seit Jahrhunderten gilt Pfeffer als aphrodisierend, schließlich regt die Schärfe auch die Durchblutung im Körper an.  
Pfeffer wird auch als natürliches Heilmittel gegen Erkältungen, Bronchitis und Halsschmerzen angewendet. So soll gegen Erkältungen Honigmilch mit Pfeffer helfen. Pfefferminztee mit Pfeffer wird gegen Verstopfung eingesetzt. Homöopathische Pfeffertropfen werden beispielsweise gegen sexuelle Unlust empfohlen. Verwendet wird schwarzer, roter, grüner und weißer Pfeffer, wobei es sich stets um dieselbe Pflanze handelt. Die unterschiedlichen Farben ergeben sich durch unterschiedliche Erntezeitpunkte und die Verarbeitung.
Tipps zu Ernährung und Abnehmen
Impressum: Alle Urheberrechte bei Karsten Heuke KAHBOX.medien, info(a)kahbox de, Große Engengasse 3, 99084 Erfurt. Die Markenrechte einzelner Lebensmittel sind davon unberührt und gehören den jeweiligen Lebensmittelherstellern. Datenschutz: Diese Seite verwendet zur statistischen Nutzungsauswertung und Anzeigenschaltung Dienste wie Google AdSense und Google Analytics. Es werden ausgewählte Besucherdaten gespeichert. · Es wird keine Verantwortung für eingebettete Inhalte externer Seiten und verlinkte Websites übernommen.