Tagesbedarf Kalorien BMI Rechner
Willkommen am 21. Oktober 2019
Richtig ernähren und gesund leben mit dem DiaetRechner.
Kalorien-Tabelle durchsuchen:  
Richtige Ernährung für  Schwangere  |  Schulkinder 
Fitness-Trend funktionales Training
30.4.2013 Jede Mode ist irgendwann wieder in, das gilt auch bei Sport und Fitness. Aktuell ist so genanntes funktionales Training angesagt und wird beworben. Dabei handelt es um klassische Trainingsübungen ohne Geräte. Wer Muskeln, Ausdauer, Kondition und Koordination verbessern will, setzt wieder auf Ausfallschritte, Strecksprünge, Kniebeuge, Klimmzüge, Liegestütze, Rumpfheben und Armkreisen. Selbst der gute alte Medizinball wird wieder hipp. Einige Fitnessstudios weisen sogar schon Trainingsflächen in ihren Räumen eigens für das funktionale Training aus.  
Begründet wird die alte, neue Fitnessmethode damit, dass die Übungen dazu führten, dass komplexere Bewegungsabläufe trainiert werden. Das soll das Zusammenspiel von mehreren Muskeln verbessern. Ganze Muskelgruppen und Muskelketten würden beansprucht und das entspräche viel mehr den Bewegungen im Alltag, als es bei Maschinentraining der Fall wäre. Das gesamte Körpergefühl und die Körperhaltung sollen sich dadurch verbessern. Unter anderem ist es das Ziel so Rücken und Rumpf zu stärken. Alles geschieht nach dem Motto: Kraft und Hirn, statt nur mechanischem Krafterwerb ohne Nachdenken.
Nicole Jäger | mehr
Tipps zu Ernährung und Abnehmen
Impressum: Alle Urheberrechte bei Karsten Heuke KAHBOX.medien, info(a)kahbox de, Große Engengasse 3, 99084 Erfurt. Die Markenrechte einzelner Lebensmittel sind davon unberührt und gehören den jeweiligen Lebensmittelherstellern. Datenschutz: Um diese Website fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir den Dienst Google Analytics zur statistischen Nutzer-Auswertung. Des Weiteren setzen wir zur Einblendung von Werbeanzeigen den Dienst Google Adsense ein. In beiden Fällen werden Nutzerdaten erfasst und verarbeitet. Details zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz finden Sie unter https://support.google.com/analytics und https://policies.google.com/privacy. Sie können die Datenerfassung und Datenverarbeitung bei der Nutzung dieser Website einschränken, indem sie beispielsweise im anonymen Modus ihres Internetbrowsers surfen, Tracking unterbinden oder auch den Einsatz von Cookies nicht zulassen. Beachten sie dazu die Hinweise des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. · Es wird keine Verantwortung für eingebettete Inhalte externer Seiten und verlinkte Websites übernommen.