Langsam wird’s

Meine Renovierungsarbeiten gehen gut voran. Das Schlafzimmer erstrahlt im frischen Weiß und der Teppichboden ist feucht gereinigt. Wenn die Auslegewaren gut trocknet, dann bin ich zufrieden, denn am Dienstag erhalte ich meinen neuen Schrank.

Sport ist leider in diesen Tagen etwas kurz gekommen. R√§umen, malern, putzen usw., da war einfach keine Zeit f√ľr sportliche Aktivit√§ten.

Gestern, als die Sonne so wunderschön strahlte war ich in Helgas Garten. Wir tranken Kaffee und schwatzten. Habe auch zwei Stunden Unkraut gerupft.

Klaus mach weiter so. Du hast eine Willenskraft, die ich bewundere. Ich möchte so gern unter 100 kg kommen, aber sicherlich bin ich nicht konsequent genug.

Einen Kommentar schreiben