Drei Wochen Bayern

14. October 2017

Hallo, liebe Freunde. Die Silke ist zurück. Ich war drei Wochen in Bayern. Im Kurort Bad Steben. Schön war es. Habe mich gut erholt. Jeden Tag Anwendungen mit reichlich Sport. Habe nichts abgenommen, aber dennoch viel Lebensenergie gewonnen. Ist es denn notwenig, dass man immer Gewicht verliert? Ich denke nein!
Habe was tolles dazu gelernt. Jeden Tag eine rohe Zwiebel senkt den Blutzucker. Ich probiere das jetzt aus. Ist mir egal, wenn ich ein bisschen rieche. Ist eben so!

Bewegen an der frischen Luft und gesund essen.

20. August 2017

Hi, Leute, geht es euch gut? Mir geht es momentan super. Heute scheint die Sonne und ich gehe mit Helga in den Garten. Wir werden Unkraut beseitigen und unterm Apfelbaum unsere grüne Bohnensuppe essen. Bohnen, Kartoffeln, Zwiebeln, alles haben wir im Garten selbst geerntet. Gekocht mit magerem Rindfleisch, da braucht man nicht auf die Kalorien zu achten. Habe wieder einmal 3 kg abgenommen. Zum Glück! Schönes Wochenende.

Mein Tipp: Zeit und Lauferei sparen! Alles schicken lassen! Ein umfangreiches Angebot!

29. July 2017


Alles für Schule und Uni!

Klicken Sie auf die Schrift und überzeugen Sie sich von Preisen und Angebot. Preiswerter geht es nicht!

Ein revolutionäres Ernährungskonzept

9. May 2017
Inspiriert von der hippokratischen Feststellung, dass unsere Lebensmittel unsere Heilmittel und unsere Heilmittel unsere Lebensmittel sein sollen, hat die russische Ärztin Galina Schatalova ein Konzept der natürlichen Gesundung entwickelt.

Sie ist überzeugt, dass der Mensch bei artgerechter Ernährung ein Lebensalter von 150 Jahren erreichen kann. 

KLICKEN SIE AUF DAS BUCH!

Ihrer Darlegung zufolge ist der menschliche Organismus ausschließlich auf pflanzliche Nahrungsmittel festgelegt und benötigt zur Erhaltung des Grundstoffwechsels nicht mehr als 250 bis 400 Kalorien täglicher Nahrungszufuhr. 
Alles, was wir zuviel essen, belastet den Körper und muss von ihm „entsorgt“ werden, sodass der Mensch seine „normale Lebensdauer“ von 150 Jahren nicht erreicht. 

Der Leser erhält interessante Einblicke in ihren Arbeits- und Forschungsalltag und bekommt wichtige Informationen zu Heilkräutern, Kochrezepten und Entspannungsübungen, um ihr umfassendes Gesundheitskonzept selbst praktizieren zu können.

KLICKEN SIE AUF DAS BUCH!!!

Thüringens größter Osterbrunnen

16. April 2017

Ich wünsche Euch heute viel Spaß. Werde Reis und Kabeljau in Curry-Soße essen. Dazu mache ich mir einen leckeren grünen Salat. Na, Huhn, Hahn oder Kaninchen geht ja gar nicht. Tschüüüüüüssss!

13. April 2017

13. April 2017

Wir wünschen

allen

Besuchern

unserer

Internetseite ein

wunderschönes,

sonniges

Osterfest.

Ich bin in der Kur

27. February 2017

Guten Morgen. Ich bin gerade in der Kur im thüringischen Bad Liebesstein. Die Kur gefällt mir. Ich habe viele Anwendungen: viel Sport und Massagen. Das Essen schmeckt mir auch. Es gibt viele Salate. So kann ich auf eine gesunde und vor allem kalorienreduzierte Ernährung achten. Ich werde auch noch zum richtigen Essen einen Vortrag hören. Wünsche euch einen schönen Tag.

Weiße Bohnensuppe ist super!

11. February 2017

Moin, moin, heute esse ich Weißebohnensuppe. Habe sie selbst gekocht. Erst Brühe mit Rinderknochen hergestellt, dann alles rein in den Topf, was für eine gute Weißebohnensuppe notwendig ist. Weißebohnen sind besser als man glaubt: viel Eiweiß, viele Ballaststoffe und viel Vitamin A, C, E, B1, B2 B6. Diabetiker wird es freuen, der Blutzucker steigt nach Weißerbaohnensuppe nur ganz langsam an.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Wenn Ihr das richtige eßt, dann wer Ihr auch nicht dick.

Nur Gemüse und Salat gegessenn

7. February 2017

Gestern habe ich nur Gemüse mittags und Salat abends gegessen. Damit liege ich gold richtig, denn die Ernährungsdoc’s auf NDR haben gesagt: Knäckebrot ist nicht so gut. Es wäre sehr dicht und hätte viele Kohlehydrate.

Schreibt mir doch einmal, wie ihr es mit der Ernährung macht und ob ihr es gut findet wie ich mich ernähre. Danke!